• Kontrast:
  • K
  • K
Sie befinden sich hier:
0 Artikel im Warenkorb 0,00 €

Datenschutzhinweise

Personenbezogene Daten
Die Nutzung dieser Internetseiten und -anwendungen ist grundsätzlich ohne Bekanntgabe personenbezogener Daten möglich. Einige Anwendungen erfordern jedoch eine Registrierung.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die Ihrer Person zugeordnet werden können (z.B. Ihr Name, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse). Informationen, die nicht mit Ihrer Identität in Verbindung gebracht werden (wie z.B. die Anzahl von Zugriffen auf Web-Seiten), fallen nicht darunter. Beim Zugriff auf unsere Internetseiten und -anwendungen werden folgende Daten in einer Protokolldatei erfasst:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des erfolgten Zugriffs
  • aufgerufene Seite Name der abgerufenen Datei
  • Meldung, ob der Zugriff auf die Seite der Abruf der Datei erfolgreich war
  • übertragene Datenmenge
  • verwendeter Web-Browser und genutztes Betriebssystem

Die o.g. Daten werden ausschließlich für statistische Zwecke und zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebs genutzt. Personenbezogene Nutzungsprofile werden nicht

erstellt. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Das Internetangebot des Landkreises Nordwestmecklenburg verwendet keine Techniken, die darauf abzielen, das Zugriffsverhalten einzelner Nutzer auszuwerten.

Beim Aufruf einzelner Seiten werden so genannte temporäre Cookies verwendet. Diese Session-Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und werden nach Ablauf der Sitzung mit dem Schließen Ihres Web-Browsers automatisch gelöscht.

Für die Erhebung von statistischen Daten über die Nutzung dieses Internetangebotes wird der Webanalysedienst Piwik eingesetzt, der ein Wiedererkennungs-Cookie für 7 Tage speichert. Bei der Übermittlung der statistischen Daten werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Dennoch haben Sie die Möglichkeit, der Erfassung Ihres - bereits anonymisierten - Nutzungsverhaltens zu widersprechen. Folgen Sie dazu bitte dem Link, um den Piwik Webanalysedienst aus- oder einzuschalten. Hierdurch wird ein Piwik-Deaktivierungs-Cookie gespeichert bzw. gelöscht. Bitte beachten Sie, dass auch das Piwik-Deaktivierungs-Cookie gelöscht wird, wenn Sie die in Ihrem Browser abgelegten Cookies bereinigen. Außerdem müssen Sie die Deaktivierungsprozedur erneut durchführen, wenn Sie einen anderen Computer oder einen anderen Webbrowser verwenden.